Vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen sehen wir den Kommunal- und Landtagswahlen 2019 mit Spannung und Sorge entgegen. Das Erstarken intoleranter Kräfte bei gleichzeitig zu beobachtender Erosion demokratischer Strukturen und Verhaltensweisen zwingt uns zur Beschäftigung mit den Grundlagen unserer demokratischen, sozialen und offenen Gesellschaftsordnung. Toleranz und Vielfalt sind nicht mehr für alle erstrebenswerte Ideale, sondern für einige Wurzel allen Übels. Unsere Arbeit wird getragen von der Idee der Parität, das heißt der Gleichwertigkeit aller in ihrem Ansehen und ihren Möglichkeiten. Wir stehen für eine demokratische, offene, vielfältige Gesellschaft, in der alle Menschen gleichwürdig teilhaben und Schutz erfahren – unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, sozialer oder ethnischer Herkunft, Alter, Religion oder Weltanschauung, sexueller Identität, materieller Situation, Behinderung, Beeinträchtigung, Pflegebedürftigkeit oder Krankheit. Dass wir die vielen Herausforderungen, die dieser Einsatz für den Menschen und seine Rechte mit sich bringt, bewältigen können, liegt auch an Ihnen und Ihrer Unterstützung. Dafür möchten wir Ihnen im Namen des Vereins…. ausdrücklich unseren Dank aussprechen!

Die freiheitlich-liberale Demokratie, auf deren Grundlage unsere Arbeit beruht, steht vor einer großen Bewährungsprobe, die von uns allen fordert, Position zu beziehen.  Nehmen Sie daher die Gelegenheit wahr, die politischen Entwicklungen in Brandenburg mitzugestalten: Gehen Sie wählen! Unser Wahlrecht ist ein hart erkämpftes Gut und nur wer seine Stimme abgibt, hat auch tatsächlich eine. Ihre Freiwilligenagentur

http://www.paritaet-brb.de/aktuelles/kampagnen-und-aktionen/landtagswahl-kommunalwahl-europawahl-2019/