Das Kooperationsprojekt „Sandower – Fit für die Zukunft“ schafft frühzeitige Möglichkeiten außerschulischen ehrenamtlichen Engagements für Schülerinnen und Schüler ab 13 Jahren im Stadtteil Sandow.

Das Projekt verknüpft dabei mehrere Zielstellungen:

  • frühzeitige Angebote für Schülerinnen und Schülern ab 13 Jahren zur Berufs- und Lebensorientierung
  • Stärkung personeller und sozialer Kompetenzen
  • Stärkung der Eigeninitiative von Schülerinnen und Schülern
  • Vernetzung von Akteuren auf lokaler Ebene aus verschiedenen Lebensbereichen (Arbeitgeber, Schulen, Soziale Einrichtungen, BürgerInnen)
  • Stärkung der Identifikationen aller Beteiligten mit dem Sozialraum

Dazu

  • entwickeln und erproben wir verschiedene Methoden zur Berufs- und Lebensorientierung für Jugendlliche ab 13 Jahren
  • kooperieren wir mit der Theodor-Fontane-Schule, dem evangelischen Gymnasium und lokalen Arbeitsgebern aus der Sozialwirtschaft
  • entwickeln und erproben wir jugendgerechte Engagement-Angebote in Zusammenarbiet mit den sozialen Unternehmen für Schülerinnen und Schülern in ihrer Freizeit

Projektlaufzeit: 07/2015 – 12/2017

Das Projekt wird gefördert von der Stadt Cottbus und dem Bund-Länder-Programm Soziale Stadt.

 

Ansprechpartnerin:

Projekleitung Karen Wichmann, Tel (0355) 4 88 86 65, karen.wichmann@paritaet-brb.de