Mit dem Bundespreis Verbraucherschutz zeichnet die Deutsche Stiftung Verbraucherschutz in der Kategorie „Engagement für Verbraucherschutz“ eine Person aus, die sich herausragend für den Verbraucherschutz einsetzt. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und unterstützt ein gemeinnütziges Verbraucherschutzvorhaben nach Wahl des Preisträgers. In der Kategorie „Projekt des Verbraucherschutzes“ würdigt der Preis eine Institution oder ein zielgerichtetes Vorhaben. Das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro kommt dem ausgezeichneten Projekt oder der ausgezeichneten Institution zugute.zur Ausschreibung |