2003 fand der erste Adventsmarkt statt.
Sechs Jahre war die Freiwilligenagentur V
eranstalter. 

Im Konzept  vorgesehen ist der Wechsel der Veranstalterverantwortung. Ab 2018 ist der Träger SOS Kinderdorf Lausitz e.V. der Veranstalter. An der Zeit und der Idee hat sich nichts geändert.

2. Advent Samstag und Sonntag 15 -19 Uhr auf dem Klosterplatz. Es ist ein Angebot für Familien abseits von Konsum und lauter Musik. Selbst basteln statt kaufen, mitsingen statt zuhören und gemütliches Beisammensein statt umherziehen – der Adventsmarkt am Klosterplatz lädt die ganze Familie ein. Lange Basteltische, bunte Bühnenprogramme und weihnachtliche Köstlichkeiten laden zum verweilen ein: Wichtel, Walnusskerze und Engel wollen gebastelt sein. Am Weihnachtsbaum wird gemeinsam gesungen, es gibt herzhafte Suppe, viele süße Köstlichkeiten, Punsch und weihnachtliche Getränke.